0

welcome arrow Aktuelles arrow Der Weg - gemeinsam auf dem Weg sein
Der Weg - gemeinsam auf dem Weg sein
lautete das Motto der religionspädagogischen Tage 2014 an der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule.

Mit einem Morgenimpuls wurden die Schüler am ersten Tag auf das Thema eingestimmt. Jede Projektgruppe nahm dabei einen Koffer mit für ihren weiteren Weg. Der Schwerpunkt des konfessionsübergreifenden Projektes lag auf dem Selber-Erfahren. So erlebten Schüler der Klasse ESE 3/4 auf einem Parcours in der Turnhalle, wie unterschiedlich Wege sein können, und wie wertvoll eine leitende Hand ist - oder ein kleiner Lichtschimmer im Dunkeln. Am Beispiel der alttestamentarischen Geschichte von Abraham und Sarah wurde den Schülern deutlich, dass Vertrauen in Gott eine gute Option auf dem Lebensweg sein kann. 

Bei der Abschlussfeier der Projektwoche hatten alle Gruppen ihre Koffer wieder mitgebracht. Darin befanden sich Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit, wie z.B. Fußspuren oder Lebenswege als Leporello. Schüler der Klassen 9 und 10 hatten sich mit dem Liedtext "Dieser Weg" von Xavier Naidoo beschäftigt. Sie präsentierten eine Diashow mit passenden Bildern aus ihrem Alltag, live begleitet von der Schulband, die diesen Titel eingeübt hatte. Zum Ende gab es selbstgebackenes Brot der Klasse 7/8 als "Wegzehrung".

Tatkräftig unterstützt werden die religionspädagogischen Tage in diesem Jahr vom Schulseelsorger der St. Pankratius-Gemeinde, Herrn Hachmann, von Pastor Schröder von der Martin-Luther-Kirche und vom FSJler Lukas Antkowiak.